Die Freiwillige Feuerwehr Hengersberg hat aktuell 59 aktive und 58 passive Mitglieder. Mit unseren 6 Fahrzeugen und 8 Atemschutzgeräten sind wir größtenteils mit Technischer Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen im Einsatz. Unser Einsatzgebiet erstreckt sich auf der Autobahn A3 von Hengersberg aus in den jeweiligen Fahrtrichtungen bis Iggensbach und zum Kreuz Deggendorf. Neben der Autobahn und dem Gemeindebereich werden wir auch grenzübergreifend, bei Bedarf von Tanklöschfahrzeug oder Drehleiter, alarmiert. Unser Feuerwehrhaus wurde 2006 abgerissen und 2007 durch das Haus der Feuerwehr ersetzt. Es bietet 6 Stellplätze, eine Atemschutzpflegestelle, Werkstatt, Einsatzzentrale und den Schulungsraum.

Die größten Einsätze waren das Hochwasser 2013, die Schneekatastrophe 2006 sowie der Brand vom Sägewerk Schwaiger 1991.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Hengersberg e.V.